Simon Enzler stört die Primatsphäre bei Deville

Ein weiterer Gast mit vielen Jahren Bühnenerfahrung, der Appenzeller Kabarettist Simon Enzler erzählt über sein aktuelles Programm «Primatsphäre».

Für musikalische Unterhaltung sorgt das Trio Heinz de Specht, wer sie noch nicht kennt sei gewarnt, Ohrwurm-Gefahr:

Am Schluss der Sendung spielt Ágota beim Appenzeller Stammtischle, wer das Spiel zu Hause nachspielen will, hier ist das PDF zum Spiel und hier noch der Ausschnitt aus der Sendung:

Die ganze Sendung gibt es wie immer bei SRF zu sehen: «Deville»: «Appen-Zelten» mit Simon Enzler am Late-Night-Freitag


Böse Zungen behaupten, die Aufzeichnung sei noch lustiger als die Sendung. Jetzt Gratisticket für die Aufzeichnung im Mascotte sichern.

Comedy-Schwergewicht Marco Rima zu Gast bei Deville

In dieser Sendung war die Comedylegende Marco Rima zu Gast bei Dominic und hat über 37 Jahren auf der Bühne geredet. Für musikalische Unterhaltung sorgte der perfekt integrierte Comedian Johnny Burn aus Südost-Malters.

Dominic und Ágota stellen das hilfreiche Merkblatt «Verschwörung! Was nun?» vor und Dominic hat mit dem Zeigestab sein neues Lieblingsspielzeug gefunden:

Die ganze Folge jetzt auf SRF nachschauen: «Deville»: Erhöhter Spass-Faktor mit Komiker Marco Rima


Komm und sei bei einer Aufzeichnung dabei. Jetzt Gratisticket für die Aufzeichnung im Mascotte sichern.

«Gleich schlecht» die Sendung zum Weltfrauentag

Der Mundartmusiker KUNZ war zu Gast bei Deville Late Night und hat mit Dominic über Mundart und seinen kometenhaften Aufstieg geredet.

Ágota ist im grossartigen Video zum Weltfrauentag zu sehen. Frauen können nämlich nicht nur alles gleich gut, sondern auch gleich schlecht:

Was sonst noch alles passiert ist, in der ganzen Sendung: «Deville»: Mundart-Star KUNZ im Late-Night-Talk


Live ist lustig! Jetzt Gratisticket für die Aufzeichnung im Mascotte sichern.

Walliserdeutsch vs. Ost-Akzent: Art Furrer zu Gast bei Deville

Das Schweizer Original Art Furrer war zu Gast in der Sendung, Ágota und Art versuchten sich zu verstehen, aber Walliserdeutsch und ein freundlicher Ost-Akzent sind eine schwierige Kombination.

Ágota ist in der Sendung als hilfsbereite Geisel zu sehen:

Zudem ist sie als Katze mit Gurkenphobie an den Golden Jöh Awards:

Die ganze Sendung: «Deville»: «Alpen-Cowboy» Art Furrer trifft auf «Late-Night-Löli»


Lust auf Late Night im Studio? Jetzt Gratisticket für die Aufzeichnung im Mascotte sichern.

Bestatten, Reto Stalder zu Gast bei Deville Late Night

Der Assistent von Mike Müller bei „Der Bestatter“, Fabio (gespielt von Reto Stalder) war zu Gast bei Deville Late Night.

Die Ski-WM ist vorbei und als professionelle Aprés-Ski-Trainerin des Teams aus Rumänien, führt Ágota Dominic in die Spezialdisziplinen ein:

Ausserdem spielte sie die sympathische Reisebürofachfrau für Transilvanien-Reisen und kam ihren Kunden etwas gar nahe:

Die gesamte Folge mit Biss: «Deville»: Reto Stalder bei «Deville» über das Schauspielern


Du willst wissen wie bissig Ágota und Dominic wirklich sind? Jetzt Gratisticket für die Aufzeichnung im Mascotte sichern.

 

Die (fast) Trumpfreie Sendung mit Doktorspielen

Das Ziel von Dominic, eine trumpfreie 4. Sendung von «Deville Late-Night» mit Ágota Dimén wurde zu 110% erreicht, oder sagen wir fast erreicht:

Ágota assistierte Dominic und seinem Studiogast Fabian Unteregger bei Doktorspielen, als es hiess Pointe of No Return:

Die ganze Sendung fast ohne Trumpwitze: «Deville»: Doktorspiele zu später Stunde mit Fabian Unteregger


Du willst wissen was neben Doktorspielen und Trumpwitzen bei «Deville Late-Night» noch passiert? Jetzt Gratisticket für die Aufzeichnung im Mascotte sichern.